Willkommen zu einem neuen Blog Eintrag – Heute gibt es was zum Thema CSS. Vor 20 Jahren wurde nämlich der erste C(H)SS Vorschlag in Form eines Dokumentes veröffentlicht – ohne dieses würde es das Internet, wie wir es Heute kennen, vielleicht gar nicht geben.

Moment, was?
Okay, eine kleine Erklärung: Die Gestaltungssprache CSS hatte am 10.Oktober (letzten Freitag) Geburtstag und wurde ganze 20 Jahre alt! CHSS war der erste Name und bedeutet ausgeschrieben „Cascading HTML style sheets“. Die Cascading Style Sheets (bzw. die Idee dahinter) gibt es nun also seit 1994 und sollten uns damals schon helfen die zu der Zeit üblichen <color> und <font> Tags zu umgehen.
„Verantwortlich“ dafür ist Håkon Wium Lie, der seit 1999 CTO (Chief Technical Officer) bei Opera ist.

Doch leider startete damals nicht nur eine neue Ära der Webseiten sondern auch ein Problem, gegen das wir auch Heute noch kämpfen: Die Darstellung im Browser.

CSS-Logo

Mehr zum zwanzigjährigen Jubiläum findet ihr in diesem sehr interessanten Interview mit Håkon Wium Lie selbst.

Bereits 1998 wurde der Nachfolger „CSS 2“ veröffentlicht, dem folgten „CSS 2.1“ und das allseits bekannte „CSS 3“ – eine vierte Version wird es aber, laut der CSS Arbeitsgruppe des W3C, nie geben. Stattdessen sollen nun nur noch die einzelnen Module versioniert werden.

Oh, und passend zu diesem Geburtstag habe ich (nach fast drei Jahren) ein neues Design für den Blog ausgesucht. Dieses basiert auf Bootstrap und bringt das hübsche Flat Design auf den Web Developer Blog… Aber dazu vielleicht nächste Woche mehr 😉

Bis dahin wünsche ich euch eine erfolgreiche Woche und natürlich Happy Coding!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.