Hallo zusammen, die Sommerpause ist vorbei und neue Postings sind auf dem Weg! Heute möchte ich kurz etwas nachtragen: Am 26.Juni wurde Bootstrap v3.2.0 veröffentlicht und hat ein paar (wenige) neue Features vorgestellt.

Neues Bootstrap Major Release
Über 1000 Commits sind seid dem letzten Release (v3.1.1) vergangen, da ist es mal wieder an der Zeit nachzuliefern! Wie bei Bootstrap so üblich bringen die Major Releases nicht nur Bugfixes sondern auch neue Funktionen mit. Folgendes ist neu dazu gekommen:

  • Responsive embeds Elemente für Flashvideos (Youtube, Vimeo, …)
  • Helferklassen für sicht- und unsichtbare (visible / hidden) Elemente für alle Responsive Größen
  • Und ein Flash Snippet zum kopieren von Code in die Zwischenablage (in der Bootstrap Doku)

Okay, gut, der letzte Punkt trägt nicht wirklich zum Bootstrap Core bei… Aber es war als Feature gelistet 🙂 Den kompletten Changelog findet ihr übrigens hier bei github!

Die visible und hidden Klassen funktionieren folgendermaßen:
hidden-xs, hidden-sm, hidden-md und hidden-lg verstecken Inhalte bei den entsprechenden Bildschirmgrößen. Die visible Klassen sind allerdings etwas komplexer gestaltet – hier gibt es drei arten:
visible-*-block, visible-*-inline und visible-*-inline-block… Ich denke ich muss nicht erklären was diese Klassen tun 😉
Das ganze könnt ihr euch auch in einer anschaulichen Matrix in der offiziellen Dokumentation ansehen.

Sonstige Interessante Anpassungen (unter der Haube):

  • Normalize wurde auf v3.0.1 geupdated
  • An einigen Stellen wurde ein translate3d eingefügt um das scrollen im Browser zu optimieren (basiert womöglich auf lil’b)
  • Unnötiger Code wurde entfernt
  • Viele Javascript Bugfixes / Anpassungen

Und mit diesen wenigen Worten möchte ich mich für Heute bereits von euch verabschieden! Ich werde zukünftig probieren einen Zwei-Wochen-Rhytmus beizubehalten. Die „wöchentlichen“ Postings sind etwas viel für mich als einzelne Person.

Ich freue mich, wenn ihr auch nächstes mal wieder vorbei schaut und wünsche euch natürlich Happy Coding!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.