Hallo zusammen, Heute gibt es einen kleinen Eintrag zum Thema Comic Sans bzw. dessen neue Version „Comic Neue„.

Grotesk-Schriftart Comic Sans

Über Comic Sans werden häufig Witze gemacht oder es dient als Negativbeispiel in Bereichen wie z.B. „Welche Schriftart sollte ich nicht für meine Webseite benutzen?“ oder „Wie sollte eine Präsentation nicht aussehen?“ und so weiter. So dachte sich Craig Rozynski das man die verhasste Comic Sans Schriftart doch bestimmt irgendwie retten könnte – das Ergebnis: Comic Neue!

Vorhang auf für Comic Neue

In seinem Blog schreibt er das es als Hobby-Projekt begonnen und etwa drei Jahre lang gedauert hat die Schriftart aufzufrischen… Comic Neue gibt es übrigens gleich in zwei Varianten: Comic Neue und Comic Neue Angular, letztere verwendet keine abgerundeten Striche sondern arbeitet mit klaren Schnitten. Außerdem gibt es die geläufigen drei Gewichtungen: Light (Dünn), Regular, Bold (Dick) + Oblique (Kursiv).

Comic Neue in den Medien

Innerhalb der ersten 48 Stunden seit Livegang von comicneue.com berichtet der Designer von über 250.000 Besuchern! Die neue Schriftart weckte unter anderem auch bei time.com, Spiegel Online, reddit.com und vielen weiteren ziemliches Interesse!

Comic Neue wird passenderweise direkt als Webfont angeboten. Dazu gehört eine CSS Datei, die (Public Domain) Lizenz als Textdatei so wie die Schriftarten in diversen Formaten (EOT, TTF, WOFF). Schaut euch das Ergebnis einfach mal an! Meine persönliche Meinung: Gar nicht schlecht und durchaus brauchbar!

Bis zur nächsten Woche wünsche ich euch ein paar angenehme Tage und natürlich Happy Coding!

One comment on “Comic Sans wird erwachsen: Comic Neue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.