Hallo zusammen und willkommen zu einem neuen Blogposting. Heute möchte kurz auf den Lebenszyklus von PHP 5.3 eingehen – Dieser wurde letzte Woche Donnerstag mit der Version 5.3.27 abgeschlossen. Das bedeutet es kommen keine regulären Updates mehr für die 5.3 Serie.

Ende Juni 2009 wurde PHP 5.3.0 veröffentlicht. Diese Version gibt es damit seit knapp über vier Jahren! Inzwischen sind wir mit PHP 5.4.17 schon seit langer Zeit bei keiner BETA oder Release Candidate mehr – Um genau zu sein wurde PHP 5.4.0 bereits vor über einem Jahr veröffentlicht (01.März 2012). Mitte Juni wurde dann auch schon PHP 5.5.0 als Nachfolger veröffentlicht.
Wir sehen: Die PHP Entwicklung bzw. der Release-Zyklus wurde enorm beschleunigt!

Trotzdem scheint mir, das die meisten Frameworks, Skripte und Bibliotheken noch immer auf PHP 5.3 basieren, dabei dürfte das nun langsam als „veraltet“ (oder auch „deprecated„?) gelten. PHP 5.4.0+ Frameworks muss man tatsächlich erst richtig suchen…
Soll heißen: bisher konnte ich kaum reine PHP 5.4 Frameworks mit Hilfe von Google finden. Lediglich Aura, framewire (wobei hier im Code nicht viel gebraucht der 5.4 Features gemacht wird) und menagerie (Allerdings noch Alpha). Natürlich werden die meisten aktuellen Frameworks auch auf PHP 5.4 laufen, doch ich hatte ehrlich gesagt gehofft ein paar mehr neue Projekte zu finden.

Probleme beim Update?

Nun, aus meiner täglichen Arbeit habe ich gelernt das Frameworks u.a. Probleme mit den neuen (PHP-) Versionen bekommen können – Grade wenn es um die Kodierung geht. Wer z.B. ein Framework mit einer anderen Kodierung als UTF8 benutzt könnte betroffen sein. Auch ältere Template Engines können mit PHP 5.4 Kodierungsfehler produzieren. Schuld daran sind unter anderem Funktionen wie htmlentities, htmlspecialchars & Co. – diese haben nämlich seit PHP 5.4.0 einen neuen Standard Wert für das encoding: „UTF8“ (anstelle von „ISO-8859-1„).

Sicherlich gibt es noch weitere Funktionen deren Standard-Parameter sich geändert haben, doch grade beim Thema Kodierung hört der Spaß auf 😉

Der Umstieg?

Ist also damit zu rechnen, das bald viele auf PHP 5.4 umsteigen werden? Sicherlich werden einige Hoster den Umstieg auf die neue Version empfehlen – spätestens wenn Sicherheitslücken in den letzten PHP 5.3.x Releases gefunden werden, die nicht so schnell geschlossen werden können.
Leider konnte ich keine aktuellen Zahlen zur Verbreitung alter PHP Versionen finden – doch ich bin mir sehr sicher, das diese sehr viel höher sind als man denkt…

Habt ihr vielleicht ein paar Zahlen zur Nutzungsstatistik zur Hand? Das würde mich ehrlich gesagt sehr interessieren.

Mit diesen Worten verabschiede ich mich auch wieder für diese Woche, ich werde probieren nächste Woche wieder ein Thema mit ein paar Quellcode Beispielen aufzutreiben. Ich wünsche euch eine angenehme Woche und natürlich „Happy Coding„!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.